FTF – FLÜGEL TRIFFT FLÜGELHORN



09 November 2018, Kumedi, Riegel
Stephen Altoft & Elmar Schrammel


Ihr Projekt Flügel trifft Flügelhorn starteten die Musiker Stephen Altoft und Elmar Schrammel mit einem Wortspiel im Sommer 2015. Ihr aktuelles Programm spannt einen weiten Bogen vom Barock über die französische Salonmusik weiter über den Minimalismus bis hin zur gegenwärtigen Miniatur Entre dos luces von Cornelius Schwehr.

Die Urform des Flügelhorns war ein Signalhorn wie es von Flügelmeistern zur Verständigung bei der Jagd gespielt wurde. Mit der Entwicklung von Klappen und den heutigen Ventilen erhielt das Instrument sein volles spieltechnisches Potential.

Das Duo Altoft Schrammel zeichnet ein facettenreiches Portrait des Flügelhorns, das sich durch seine charakteristisch warme Klangfarbe auszeichnet.


Programm
John Adams – China Gates (1977) for piano solo
David Sampson– Solo (1991) for flugelhorn unaccompanied
Joseph Hallman – Sonata for trumpet (and flugelhorn) and piano (2014)
Henry Purcell – Dido's Lament from: Dido und Aeneas (arr. Bram Wiggings)
Henry Purcell – Fairest Isle from: King Arthur (arr. Bram Wiggings)
J.S. Bach – Bist Du bei mir (BWV 508) (1725)
Cornelius Schwehr – Entre dos luces (2014) for flugelhorn and piano
Thorvald Hansen - Sonata
Tom Johnson – Tilework (2002-2005) for flugelhorn solo
Michael Nyman – Flugelhorn and piano (1991)
Maurice Emmanuel – Sonate pour cornet ou bugle et piano op. 29 (1937)
György Ligeti – from: Musica Ricercata (1951-1953) VII. Cantabile, molto legato (arr. Altoft/Schrammel)


Infos
Download Programm (PDF)
Kumedi

zurück